Skip to main content
  • PFANDSPENDENAKTION FÜR DIE JUGENDFEUERWEHR
  • EINSATZ 2022/061
  • GROSSE OBJEKTE FORDERN AUCH GROSSE ÜBUNGEN
  • TRUPPFÜHRERLEHRGANG ERFOLGREICH BEENDET

Neuigkeiten aus dem Löschbezirk Mitte

Auch in diesem Jahr war es dem Löschbezirk Blieskastel-Mitte als Feuerwehr, und damit als Teil der kritischen Infrastruktur, leider immer noch nicht...

Weiterlesen

Abgesehen davon, dass die neue Woche für uns nicht weniger arbeitsintensiver begann, als die letzte aufhörte, gab es auch Grund zum Jubiläum - wenn...

Weiterlesen

Die 5 W´s des Notrufes

Nur eine genaue Ortsangabe (Ort,  Straße, Hausnummer usw.) erspart unnötiges Suchen und ermöglicht schnellst mögliches Eintreffen der Rettungsdienstes, Feuerwehr und Polizei.

Kurze Beschreibung der Notfalls. Aus der Schilderung der Notfallsituation kann die Leitstelle unter Umständen die Notwendigkeit weiterer Maßnahmen ableiten.

Angabe der Zahl der Verletzten (wichtig für den Abtransport mit Rettungs- und Krankenwagen)

Möglichst lebensbedrohliche Verletzungen besonders schildern, damit ggf. der Notarzt entsandt wird.

Das Gespräch wird grundsätzlich von der Leitstelle beendet. Unter Umständen werden noch weitere Einzelheiten erfragt.

Fuhrpark Löschbezirk Blieskastel-Mitte

Unser Fuhrpark

Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Blieskastel

Dank des Fördervereins konnte einiges an Material beschafft werden, was der Haushalt der Stadt Blieskastel nicht beinhaltet. Mehr Informationen über uns finden Sie hier.